PROGRAMMÜBERBLICK


Do, 8. Dezember + Fr, 9. Dezember, 20 Uhr
Blonder Engel

Blonder Engel steht für Sitzmusik mit raffinierten Texten, exzellentem Gitarrenspiel, schelmischer Selbstironie und unbändigem Improvisationstalent.

...............................................................................................................................

Do, 15. Dezember, 20 Uhr
Blueschristmas

Unser „Anderl“ (Andreas Viehböck) lädt ganz herzlich zum fast schon traditionellen vorweihnachtlichen Bluesabend ein.

...............................................................................................................................

Fr, 16. Dezember, 20 Uhr
Flo & Wisch: Hallo Christkind

Ein Weihnachtsprogramm ganz anders als alle anderen - endlich! FLO UND WISCH schreiben einen Brief an das Christkind. Romantisch? Keineswegs! Denn das will gelernt sein!

...............................................................................................................................

Sa, 17. Dezember, 20 Uhr
Navidad Latina
TAMALITO sind Musiker aus verschiedenen Ländern Lateinamerikas, die aus unterschiedlichen Musikrichtungen stammen und die eines verbindet: die traditionelle Musik Südamerikas.

...............................................................................................................................

Fr, 20. Jänner, 20 Uhr
Die Impropheten: Musik am HOF

Die einzigartige Impro-Musikshow der Impropheten! Wählen Sie aus den schönsten Momenten, den erhebendsten Arien, den spannendsten Figuren, den berührendsten Songs und den schrillsten Tönen. Music makes the world go around!

...............................................................................................................................

Mo, 23. Jänner, 20 Uhr
Magic Monday

Philipp Ganglberger und Wolfgang Moser präsentieren den Magic Monday. Dabei wird gezaubert dass sich die Balken biegen. Frei nach dem Motto: "Sinnestäuschungen oder sin' es keine", wird ein Abend lang das Unmögliche möglich gemacht. Unterstützung erhalten die zwei Profitrickser dabei von Freunden und Kollegen aus den unterschiedlichsten Bereichen der Kleinkunst.

...............................................................................................................................

Do, 26. Jänner, 20 Uhr
Georg Höfler & Sigi Mittermayr

Acoustic-Duo. Vocals – Steel-String Guitar – Blues Harp – Slide Guitar – Banjo – Nylon Guitar – Cajon. Georg Höfler und Sigi Mittermayr nehmen Sie bei ihren Konzerten mit auf eine Reise durch ihre musikalische Welt. In ihrer zweijährigen Zusammenarbeit entstanden zahlreiche Songs und Instrumentals, die nun auf ihrer ersten gemeinsamen CD „Railroad Ride“ veröffentlicht sind.

...............................................................................................................................

Fr, 27. Jänner, 16 Uhr
Franz Binder: Schöner Gigolo, alter Gigolo

Ein Spaziergang durch den Operettenhimmel mit Franz BINDER – Bariton, Musiklehrer und Chordirigent.

...............................................................................................................................

Do, 2. Februar, 20 Uhr
Auf Reisen mit den Schaulustigen

Begeben Sie sich mit den Schaulustigen auf amüsante Reisen – Wohin es geht und was passieren wird, bestimmen Sie!

...............................................................................................................................

Fr, 3. Februar, 20 Uhr
Kaufmann-Herberstein: Stadt und Land und Flucht

Warum sollte man niemals abheben, wenn die Eltern anrufen? Warum ziehen die Jungen alle in die Stadt? Wer verhindert, dass die alten Bräuche aussterben, was ist die Gedersbergische Befreiungsarmee und ist Kunstdünger streuen nicht total Achtziger?

...............................................................................................................................

Do, 9. Februar, 20 Uhr
Emerald / Concept

Emerald wurde am 8. Dezember 1991 in Traun gegründet und wurde in den 1990er Jahren zu einer der bekanntesten Metalbands aus dem Großraum Linz.
Nach ca. 10 jähriger Vorlaufzeit, formierte sich letztlich vor 2 Jahren, die aktuelle Besetzung, rund um das Vater-Sohn Gitarristengespann Wolfgang und Daniel.

...............................................................................................................................

Fr, 10. Februar, 20 Uhr
Omar Sarsam: Diagnose Arzt

Herr Sarsam gibt gleich zu Beginn unseres Anamnesegespräches an, keine Ärzte zu mögen, behauptet aber, selbst Arzt zu sein. Er kann nicht genau definieren wo oder seit wann die Symptomatik besteht, sagt jedoch, dass er gleich wieder weg muss "weil das Publikum auf mich wartet“.

...............................................................................................................................

Sa, 11. Februar, 16 Uhr
Besuch bei Madam Paletti

Ein kurzweiliges Clowntheater über Großzügigkeit und Freundschaft.
Madam Paletti präsentieren ihre kleine weite Welt auf liebenswürdige Weise

...............................................................................................................................

Mi, 15 Februar, 20 Uhr
Schräge Vögel Benefizveranstaltung

Eine Crossover–Benefiz-Party von den und für die Schrägen Vögel Linz zugunsten der bevorstehenden Schweiz–Kulturreise zu den Projektpartnern „Schrägi Vögel Zürich“.

...............................................................................................................................

Do, 16. Februar, 20 Uhr
Fredi Jirkal: Der Heimwerkerprofi

Die Türe schleift; ein LED kaputt; der Wasserhahn tropft – Stress, Stress, Stress!
Wie schön war das Leben ohne Haus! Fredi Jirkal wollte ja nie eines – seine Frau drängte ...

...............................................................................................................................

Fr, 17. Februar, 20 Uhr
Hertha

Die Band fand sich Anfang März 2015 zusammen. Anfangs als Coverprojekt gedacht, wurde schnell klar, dass eigene Texte und Melodien dann schon eher unseren Vorstellungen entsprechen. Inspiriert von Künstlern wie Willi Resetarits, gingen wir ans Werk.

...............................................................................................................................

Fr, 24. Februar, 20 Uhr
Spilled Liquor / Pangaea Street Music
Spilled Liquor is a blues duo stuck in the past and trying to bring back some of the Soul, Rock ‘n‘ Roll and anything that makes you want to move back into the mainstream. Das multi-instrumentelle Straßenmusik-Trio PangÆa steht für leidenschaftliche und emotionale Straßenmusik.

...............................................................................................................................

Fr, 3. März, 20 Uhr
Philipp Ganglberger: Mysteria

Innerhalb weniger Minuten ist klar dass hier Unmögliches möglich wird. Der Mentalist liest Gedanken, er sieht ohne seine Augen zu gebrauchen, kennt Entscheidungen noch bevor sie getroffen wurden, klopft sich blanken Stahl in seinen Kopf und vieles mehr.

...............................................................................................................................

Do, 9. März, 20 Uhr
Cafe Kus Kus / Carx

Die Linzer Formation um Kaan Kus (git.) und Gizem Kus (voc.) verbindet mit liebevollen Arrangements traditionelle türkische Lieder mit Jazz- und Blueselementen. Wie der Wind Geschichten in Sänder zu malen vermag, so zeichnen die vier Musiker – Kaan Kuş, Uygar Cagli, Dusan Decic und Christopher Haritzer – Klangbilder in die Luft, und füllen die Lungen jener unsichtbaren Kraft mit beseelter Fantasie.

...............................................................................................................................

Fr, 10. März, 20 Uhr
Rudi Schöller: Kompass

Als er von dem Geheimnis hörte, glaubte er natürlich nicht daran. Und doch sollte es eines Tages sein ganzes Leben verändern. Es war der Beginn eines großen Abenteuers.

...............................................................................................................................

Sa, 11. März, 16 Uhr
Die Frohlocken: Das Waldfreulein

Das Waldfreulein ist ein KinderMitmachMusikTheater. Es soll ja immer mal wieder vorkommen, dass sich unbekannte Wesen aus dem Himmel, dem Nichts oder ganz einfach aus einer anderen Galaxie auf unseren Planeten verirren.

...............................................................................................................................

Do, 16. März, 20 Uhr
Ed-Project

Die Songs von ed-project bewegen sich in einer ausgewogenen Mischung aus treibenden und auch ruhigen Instrumentals aber auch aus eingängig umgesetzten Songs mit Gesang.

...............................................................................................................................

Fr, 17. März, 20 Uhr
Die Impropheten: Musik am HOF

Wählen Sie aus den schönsten Momenten, den erhebendsten Arien, den spannendsten Figuren, den berührendsten Songs und den schrillsten Tönen. Music makes the world go around!

...............................................................................................................................

Sa, 18. März, 20 Uhr
Fiesta Latina

Das traditionelle Latino-Fest geht weiter. Das Kulturzentrum HOF, Ricardo Quiñonez und Freunde sind wieder aktiv, um einen lateinamerikanischen Abend mit viel Bewegung zu veranstalten.

...............................................................................................................................

Do, 23. März, 20 Uhr
Paxyard Lane / Melanie Stiftinger

Mit groovigen Beats, lockeren Vibes, und musikalischem Feingefühl mischt sich Pxyrd Lane unter Genres wie Soul, Pop, oder Neo Soul und bringt mit Garantie jede Hüfte in Schwingung!
„Eine neue Zeit bricht an…. Für Melanie ein Versuch… weniger ist mehr…“

...............................................................................................................................

Fr, 24. März, Uhr
Berni Wagner: Kitsch

In seinem 2. Soloprogramm entführt der Gewinner des Grazer Kleinkunstvogel sein Publikum in einen Zirkus des Mitgefühls.
„Kitsch“ ist die Wiederverzauberung der Gemeinschaft ab dem ersten Satz. Eine unangefochtene Diktatur des Herzens.

...............................................................................................................................

Mo, 27. März, 20 Uhr
Magic Monday

Philipp Ganglberger und Wolfgang Moser präsentieren den Magic Monday. Dabei wird gezaubert dass sich die Balken biegen. Frei nach dem Motto: "Sinnestäuschungen oder sin' es keine", wird ein Abend lang das Unmögliche möglich gemacht. Unterstützung erhalten die zwei Profitrickser dabei von Freunden und Kollegen aus den unterschiedlichsten Bereichen der Kleinkunst.

...............................................................................................................................

Fr, 31. März, 20 Uhr
ImPerfect

Besonders seit wir Improvisationstheater spielen, werden unsere Köpfe immer runder. Wir sind eine bunte Gruppe von spielfreudigen Menschen aus Linz, Ottensheim & Umgebung.

 



>> nach oben